Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Presse
10.10.2017
Ausbildung der Hebamme gehört in einen Regelstudiengang
Der Beruf der Hebamme beinhaltet sehr viel Verantwortung, Anspruch und Belastung. Trotz der bereits guten Ausbildungsqualität verdichtet sich auch angesichts des hohen fachlichen Anspruchs, den der Beruf mit sich bringt, die Notwendigkeit einer Akademisierung des Berufsbildes der Hebamme.
Dr. Christian Hausmann, wissenschaftspol. Sprecher
Dr. Christian Hausmann, wissenschaftspolitischer Sprecher der CDU-Fraktion, erklärt:

„Der Beruf der Hebamme beinhaltet sehr viel Verantwortung, Anspruch und Belastung. Trotz der bereits guten Ausbildungsqualität verdichtet sich auch angesichts des hohen fachlichen Anspruchs, den der Beruf mit sich bringt, die Notwendigkeit einer Akademisierung des Berufsbildes der Hebamme. Den ersten Absolventinnen des Studiengangs Hebammenkunde an der Evangelischen Hochschule Berlin gilt an dieser Stelle Gratulation und Anerkennung. In Zukunft muss mit Blick auf die positive Evaluierung dieser Modellstudiengang in einen Regelstudiengang überführt werden. Selbstverständlich muss sich die große gesellschaftliche Wertschätzung des Berufsbildes Hebamme auch in der Vergütung niederschlagen.“


Weitere Informationen dazu auf CDU-Fraktion Spandau
Meldungen (8)
...weitere Meldungen
Weitere Informationen dazu auf CDU-Fraktion Berlin
Meldungen (13)
...weitere Meldungen
Personen (1)
Themen (2)
Dokumente (4)

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
Suche
Impressionen
Termine