Hintergrund
  • Teaser
Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Aktuelle Meldungen
AUS DEM WAHLKREIS
17.07.2018

CDU-Abgeordneten Heiko Melzer und Peter Trapp rufen erneut zur Sammelaktion auf
Das Wahlkreisbüro der CDU-Abgeordneten Heiko Melzer und Peter Trapp dient seit August 2016 u.a. als Abgabestelle für Flaschendeckel aus Kunststoff. Viele Spandauerinnen und Spandauer konnten bereits ca. 750.000 gesammelte Deckel dort abgeben, so dass der gesamte Sammelerfolg der Aktion „End Polio Now“ auf 171.818.000 Deckel bzw. 1.027.000 Schluckimpfungen beläuft. Der Bedarf an Impfungen in manchen asiatischen und afrikanischen Ländern ist immer noch groß. Die CDU-Abgeordneten rufen daher erneut auf, die Aktion des Vereins „Deckel drauf e.V.“ zu unterstützen und die Flaschendeckel im Bürgerbüro am Brunsbütteler Damm 269 wochentags von 10:00 bis 17:00 Uhr abzugeben. 
 
AUS SPANDAU
27.02.2018

Aktuelle Kriminalitätsstatistiken liegen vor
Die Anzahl der angezeiten Sexualdelikte in Spandau ist aufgrund der Verschärfung des Sexualstrafrechts 2016 deutlich gestiegen, ebenfalls wie die Anzahl von Fahrraddiebstählen und Laubeneinbrüchen. 
 
SICHERHEIT
20.06.2019

Peter Trapp für mehr Mittel im Haushalt
In Anbetracht der Zunahme von Einbrüchen und der Entwendung von für die Rettungseinsätze wichtigen Technik, setzt sich der CDU-Innenexperte Peter Trapp für eine Aufstockung der Mittel für ein besseres Sicherheitskonzept der Berliner Feuerwehrwachen ein.
 
SPORT
23.10.2017

Vom 20. bis 22. Oktober fand im Sportforum Berlin das 57. Werner-Seelenbinder-Gedenkturnier im Hallenhandball statt. Peter Trapp ehrte anschließend die Sieger. 
Weitere Meldungen
21.06.2019 | CDU-Fraktion Berlin

Mit der Ankündigung, dass Studenten an Berliner Hochschulen künftig ihren Erstwohnsitz im Einzugsbereich ihrer Hochschule nachweisen müssen, hat der Senat viele Fragen aufgeworfen. Bereits jetzt besteht nach geltendem Bundesrecht eine grundsätzliche Meldepflicht. 
Quelle: CDU-Fraktion Berlin  

21.06.2019 | CDU-Fraktion Berlin

Heute vor 70 Jahren wurden die Nächte in Berlin lang: Die Sperrstunde wurde abgeschafft! Erreicht hat das Heinz Zellermayer, Mitbegründer der Gaststätten-Innung und der DEHOGA, aktiv in der IHK und von 1958 bis 1979, gut 20 Jahre CDU-Abgeordneter im Abgeordnetenhaus von Berlin. Ihm gelang es damals den amerikanischen Stadtkommandanten, General Frank Howley, zu überzeugen, im damaligen Westteil der Stadt die Sperrstunde komplett abzuschaffen. Damit war das Fundament für die kulturkreative Entwicklung Berlins gelegt. 

Quelle: CDU-Fraktion Berlin  

21.06.2019 | CDU-Fraktion Berlin

Die laufenden Haushaltsberatungen im Bereich der Digitalisierung der Verwaltung erfüllen uns mit großer Sorge. So wird eine reibungslose und fristgerechte Einführung der E-Akte zum 1. Januar 2023 und die Umsetzung des E-Government-Gesetzes nicht erfolgreich sein. 
Quelle: CDU-Fraktion Berlin  

20.06.2019 | Heiko Melzer MdA

Kurzfristig andere Öffnungszeiten - Melzer: Frühschwimmen und Familiennachmittag ermöglichen statt gegeneinander ausspielen
Ab heute ist das Sommerbad Staaken endlich geöffnet - als letztes Bad in ganz Berlin und mit neuen Enttäuschungen.

Entgegen der bisherigen offiziellen Ankündigung der Berliner Bäder Betriebe hat das Bad NICHT von 10:00 Uhr bis 20:00 Uhr geöffnet. Heimlich, still und leise wurde die Öffnungszeit kurzfristig am frühen Abend wieder reduziert. Nun soll das Bad bereits um 19:00 Uhr schließen, um 18:30 Uhr ist bereits Badeschluss.

 

Quelle: Heiko Melzer MdA  

18.06.2019 | CDU-Fraktion Berlin

Mit dem Beschluss des rot-rot-grüne Senates den Mietendeckel einzuführen wird sich die Lage auf dem Berliner Wohnungsmarkt weiter verschärfen. Denn klar ist, dass ohne Mieterhöhungen Vermieter die Mietobjekte nicht instand halten können. 
Quelle: CDU-Fraktion Berlin  

18.06.2019 | CDU-Fraktion Berlin

In der vergangenen Nacht wurden erneut in Friedrichshain Einsatzkräfte der Polizei und deren Fahrzeuge mit Farbbeuteln attackiert. Unbekannte warfen mehrere mit Farbe gefüllte Beutel auf Beamte und Einsatzfahrzeuge, die sich in der Liebigstraße Ecke Rigaer Straße aufhielten. 
Quelle: CDU-Fraktion Berlin  

17.06.2019 | CDU-Fraktion Berlin

Der Tod von Heinrich Lummer hat mich zutiefst erschüttert. Mein Mitgefühl gilt seiner Familie und den Angehörigen. Mit ihm hat unsere Stadt einen Freund verloren, der sich um unser Land verdient gemacht hat.

Quelle: CDU-Fraktion Berlin  

17.06.2019 | CDU-Fraktion Berlin

Mit Symbolkraft sollten die Rosinenbomber zum Luftbrücken-Jubiläum über das Brandenburger Tor kreisen. Doch dies scheiterte in erster Linie am Unwillen des Senats, der sich mal wieder hinter vermeintlich bürokratischen Hürden versteckt.

Quelle: CDU-Fraktion Berlin  

17.06.2019 | CDU-Fraktion Berlin

Der deutliche Rückgang der Besucherzahlen bei der Langen Nacht der Wissenschaft ist alarmierend und passt nicht zum Anspruch Berlins als Wissenschaftsmetropole. Der negative Trend aus den Vorjahren setzt sich leider fort. 
Quelle: CDU-Fraktion Berlin  

14.06.2019 | CDU-Fraktion Berlin

Enteignung schafft keinen neuen Wohnraum! Daher ist unsere Reaktion auf die Abgabe der Unterschriften der Initiative ‚Deutsche Wohnen & Co enteignen‘, dass wir Lösungen aufzeigen wollen und den Berliner keine Versprechungen machen wollen, die nicht zur Verbesserung der Situation auf dem Wohnungsmarkt beitragen.

Quelle: CDU-Fraktion Berlin  

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
Suche
Impressionen
Termine