Hintergrund
  • Teaser
Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Presse
SICHERHEIT
09.04.2019

USA neuer Spitzenreiter
Seit 2005 fragt CDU-Innenexperte Peter Trapp jährlich die Zahl der Verkehrsverstöße und -unfälle durch Angehörige diplomatischer Vertretungen ab. Im Verlgeich zum Vorjahr gibt es einen leichten Rückgang von 22.903 auf 21.714 Verstöße, die Zahl der Verkehrsunfälle stieg um 5 auf 79.

Bei den Nationen haben die USA-Dipolmaten die Vertreter der Russischen Föderation an der Sünderspitze abgelöst, die nach ihren Kollegen aus Griechenland und Ägypten nun an vierter Stelle liegen.

Wegen der diplomatischen Immunität wurden stets alle Verfahren eingestellt.

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
Suche
Impressionen
Termine